Erweiterte- Ambulante- Physiotherapie

Während der EAP bekommen Sie eine Kombination aus passiven und aktiven Einzeltherapien und medizinischer Trainingstherapie.

Die EAP bietet Ihnen die Möglichkeit ambulant Rehamaßnahmen, z.B. nach Unfällen oder Operationen, wahrzunehmen. Abhängig von Ihrer Diagnose und den Vorgaben Ihres behandelnden Arztes stellen wir ein Reha-Programm, z.B. mit Massagen, Lymphdrainagen, Elektro- oder Wärmetherapie, Trainingstherapie und Physiotherapie, für Sie zusammen. Sie kommen täglich oder mehrmals wöchentlich für mindestens zwei Zeitstunden zu uns und werden individuell therapiert. Kostenträger kann die BG oder Ihre private Krankenkasse sein. Da es sich um Einzelfallgenehmigungen handelt, stellen wir für Sie mit der Verordnung Ihres Arztes bei dem jeweiligen Kostenträger einen Antrag auf Kostenübernahme.