Corona: Niedersachsen hat jetzt Warnstufen und 3G-Regel

 

Liebe Kunden, Patienten und Trainierende,

Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung verabschiedet. Laut Landesregierung leitet sie eine neue Phase der Pandemie-Bekämpfung ein. Geimpfte und genesene Personen bekommen Freiheiten zurück.

Nicht geimpfte Bürgerinnen und Bürger müssen sich demnach vermehrt auf das Coronavirus testen lassen. Die neuen Warnstufen richten sich neben der Inzidenz künftig auch nach der Zahl der Corona-Patienten in den Krankenhäusern und deren Anteil an der Belegung der Intensivbetten. Wenn ein oder mehrere dieser Parameter einen Schwellenwert überschreiten, sollen drei neue Warnstufen (1, 2 und 3) dies anzeigen. "Wichtige Basisschutz-Maßnahmen wie Maske, Abstand, Hygiene und Lüften bleiben für alle bestehen. Insbesondere Menschen mit einer vollständigen Impfung aber gewinnen zahlreiche Freiheiten zurück", sagte Ministerpräsident Stephan Weil am Dienstag in Hannover. Die neue Verordnung gilt zunächst bis zum 22. September.

 

https://www.niedersachsen.de/download/173621

 

Die sogenannte 3G-Regel besagt, dass ab heute (aktuelle Inzidenz über 50!) der Zutritt zu unserer Einrichtung nur noch mit einer vollständigen Impfung, einer Genesung oder einer nicht länger als 24 (PoC-Antigen-Test) bzw. 48 (PCR-Test) Stunden zurückliegenden negativen Testung möglich ist. Dieses betrifft all unsere Patienten, Kunden und Trainierenden!

Für die Geimpften und Genesenen gilt, dass beim Zutritt der entsprechende Nachweis vorgelegt werden muss. Denken Sie also bitte daran – falls noch nicht geschehen – einen solchen Nachweis einmalig bei ihrem nächsten Besuch vorzulegen, damit er für die Zukunft dokumentiert werden kann.

Die ungeimpften Testpflichtigen können den jeweils notwendigen aktuellen Test nicht in unserer Einrichtung durchführen, sondern ausschließlich in den dafür zugelassenen öffentlichen Testzentren. Bitte berücksichtigen Sie das unbedingt bei ihrer Terminplanung und bringen Sie die Bescheinigung zur Vorlage mit!

Bei Bedarf können Sie uns gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 05136.8883191 kontaktieren, um individuelle Fragen oder Anliegen zu klären.

 

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre aktive Mithilfe.

 

Beste Grüße und bleiben Sie gesund.

 

 

 

 

Detailinformationen können Sie den folgenden Downloads entnehmen :

 

- Informationen zum Aufenthalt -

 

- Teilnahmeerklärung T-RENA in der Corona Zeit -

 

- Corona -  Stufenplan ab 31.05.2021 - 

 

 

LINK: CORONA Informations-Mails

 

  

Ihr Team der Weststadt Reha:

 

 Thorsten Beil, Sabrina Eggert, Wahab Ferguen, Regina Großek, Carolin Hofmann, Maria Hohenstein, Patrick Horst, Christine Jakob, Laura Koch, Myles Pistor, Robin Polske, Cathrin Riebensam, Anne Rönz, Annelie Scholz, Anke Simon, Sina Theiner, Patrik Thies, Juliana Tute, Meike & Mike Wrensch

 

 

 

 

 

Physiotherapie

 

 

 

Unser Angebot im Bereich Physiotherapie

 

mehr sehen

FPZ Konzept  

 

Jeder leidet mal unter Rückenbeschwerden

 

mehr sehen

 

 

 PhysioBalance  

 

 

 

 

Unsere PhysioBalance Angebote

 

mehr sehen

 

 

 

 News 

 

 

 

weitere News und Informationen

 

mehr sehen